Coronavirus

Test nach WHO-Vorgabe

Selbstabstrich zu Hause

Corona Test

nach WHO-Vorgabe

Selbstabstrich zu Hause

So geht’s

So geht’s

1. Hände waschen.
2. Papierhandtuch ausbreiten,
Röhrchen öffnen.
3. Röhrchen in Becher,
Deckel auf dem Kopf auf Papierhandtuch.
4. Nehmen Sie den Tupfer aus der Packung, öffnen Sie den Mund so weit wie möglich, atmen Sie tief ein und halten den Atem.
5. Versuchen Sie, die Zunge nicht zu berühren. Führen Sie den Tupfer hinter dem Zäpfchen in den Rachen und streichen Sie fest und schnell von einer Seite zur anderen über die Mandeln.
6. Nehmen Sie den Tupfer aus dem Mund, stecken ihn in das Röhrchen und brechen den Stil an der markierten Stelle ab.
7. Verschrauben Sie das Röhrchen fest.
8. Stecken Sie das Röhrchen in den verschraubbaren Plastikbehälter und dann in die Versandtasche.

Sorge, es nicht richtig gemacht zu haben?

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass selbst vorgenommene Rachenabstriche genauso effektiv sind, als wenn Sie von einem Arzt oder einer Arzthelferin vorgenommen würden.

Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Testergebnissen.
Möchten Sie dies beschleunigen, so lassen Sie Ihren Test gerne von einer Vertrauensperson direkt zum Labor Dr. Heidrich & Kollegen, Klinikweg 23, 22081 Hamburg bringen.

Sorge, es nicht richtig gemacht zu haben?

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass selbst vorgenommene Rachenabstriche genauso effektiv sind, als wenn Sie von einem Arzt oder einer Arzthelferin vorgenommen würden.

Sie erhalten eine E-Mail mit Ihren Testergebnissen.
Möchten Sie dies beschleunigen, so lassen Sie Ihren Test gerne von einer Vertrauensperson direkt zum Labor Dr. Heidrich & Kollegen, Klinikweg 23, 22081 Hamburg bringen.

Prof. Dr. Drosten, Charité Berlin

zum Selbstabstrich (7.3.2020)

Scroll to Top