Wir glauben an die Notwendigkeit unabhängiger Apotheken vor Ort

Datenschutzerklärung meinRezept.online

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Im Rahmen der Nutzung dieser Webseite kommt es zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verwenden dem Stand der Technik entsprechende technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit. Insbesondere werden Daten ausschließlich SSL-verschlüsselt übertragen. Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten durch meinRezept.online und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen. Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können, wie zum Beispiel Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse.


Hier finden Sie unsere weiteren Datenschutzerklärungen für die Arzt-App und die Patienten-App


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des behördlichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von meinRezept.online durch den Verantwortlichen:

GORILLA Logistics GmbH
Ligusterweg 23
22609 Hamburg
Deutschland

Tel.: +49 40 605 900 90
E-Mail: hello@meinrezept.online
Website: https://meinrezept.online

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte ist die Waterside DS GmbH, Bergstraße 28, 20095 Hamburg. Sie ist unter der o.g. Anschrift bzw. unter datenschutz@meinrezept.online erreichbar. Sie können sich jederzeit bei Fragen zum Datenschutzrecht oder Ihren Betroffenenrechten direkt an unseren Datenschutzbeauftragten werden.

2. Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über Zugriffe auf diese Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden protokolliert:
• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und der Verbesserung der Website. Sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen, behalten wir uns eine nachträgliche Überprüfung der Server-Logfiles vor.

3. Rezepte und Rezeptanfragen

Wir bieten selbst keine Rezeptleistungen an. Vielmehr ermöglichen wir die Rezeptanfrage und -weiterleitung zu Ärzten und Apotheken. Bei Rezeptanfragen erfassen wir – ausschließlich zur Weiterleitung an Provider:

• Ihren Vor- und Nachnamen
• Geburtsdatum
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• Rezeptwunsch (Freitext)

Mit Ausnahme der E-Mail-Adresse werden alle vorgenannten Daten von uns nach deren Weiterleitung an den jeweiligen Provider gelöscht. Die Erfassung der vorgenannten Daten sowie die Weiterleitung an die Provider ist eine vorvertragliche Maßnahme, die zum Vertragsabschluss mit Ihrem jeweiligen Arzt/Apotheker erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO).

4. Anlegen eines Nutzerkontos

Soweit Sie unsere Plattform nutzen möchten, müssen Sie mittels Ihrer persönlichen Daten wie Name, Institution/Abteilung, Funktion, E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts ein Nutzerkonto anlegen. Ggfs. haben wir zur Erleichterung Ihrer Registrierung bereits ein Benutzerkonto für Sie vorangelegt, sofern Sie uns dafür Ihre Einwilligung gegeben haben. Ein Anspruch auf Registrierung und Nutzung der Plattform besteht nicht.

Die Registrierung neuer Benutzer ist durch eine 2-Faktor-Authorisierung abgesichert. Hierbei versenden wir einen Code an die angegebene E-Mail bzw. Mobil-Telefonnummer. Sollte der Code im Registrierungsprozess nicht korrekt zurückgemeldet werden, so kann die Registrierung nicht abgeschlossen werden.

Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht zeitnah erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Wenn Sie unsere Plattform nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung notwendigen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten für die Zeit Ihrer Nutzung der Plattform, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Durch Speicherung der persönlichen Einstellungen, die ein Nutzer eingibt, wird sichergestellt, dass jeder Nutzer bei jedem neuen Nutzungsvorgang, d.h. nach jedem neuen Einloggen, die persönlichen Einstellungen wiederfindet. Alle Angaben und Einstellungen können Sie im geschützten Benutzerbereich verwalten und ändern.

Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b) und f) DSGVO. Sie stellen uns die Daten auf der Grundlage des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zugleich ergibt sich unsere Berechtigung aus dem Schutz Ihrer Identität und der Vermeidung von Betrugsversuchen.

Die erhobenen Daten löschen wir spätestens mit der Beendigung Ihres Nutzungsvertrages mit unserer Plattform.

Darüber hinaus werden bei jedem Einloggen technische Informationen über Ihr Endgerät und den Browser sowie Informationen über Ihre Suchvorgänge gespeichert. Dies dient dazu, Ihr Nutzererlebnis auf der Website und das Angebot insgesamt zu verbessern.

5. Links zu Webseiten anderer Betreiber

Die meinRezept.online Website enthält Links zu den Webseiten anderer Apotheken und Ärzte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen enthalten. Wir bitten Sie daher, sich ggf. bei diesen Anbietern über ihre Datenschutzpraxis zu informieren.

6. Auswertung von Nutzerdaten

Wir haben auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert. Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Wir nutzen die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.

Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen. Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

7. Sentry

Wir verwenden den Dienst Sentry der Functional Software Inc., 132 Hawthorne Street, San Francisco, California 94107, um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient ausschließlich diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben, nicht personenbezogen genutzt sowie nach 30 Tagen gelöscht. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sentry: https://sentry.io/privacy/. Diese Übermittlung ist nach Art. 45 DSGVO zulässig, da Functional Software Inc. Privacy Shield zertifiziert ist und somit nach dem Durchführungsbeschluss der Kommission (EU) 2016/1250 (http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016D1250&from=DE) ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Die Zertifizierung kann unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNDzAAO&status=Active eingesehen werden. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Sentry ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei in der nutzergerechten Gestaltung unserer Angebote.

8. Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service bringt die Übermittlung der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google mit sich. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

9. Chat-Support Intercom

Zum Zweck des Kunden-Supports, aber auch als Kommunikationsmedium für E-Mails oder Nachrichten innerhalb der Plattform verwenden wir den Dienst Intercom. Sofern Sie unseren Chat-Support nutzen, geben wir einen begrenzten Teil Ihrer Daten, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse und Registrierungszeitpunkt, an Intercom, Inc., 98 Battery Street, Suite 402, San Francisco, CA 94111 USA. Damit wir unsere Nutzer-Basis besser verstehen lernen, sammelt Intercom öffentlich verfügbare Informationen, z.B. zum Unternehmen eines Nutzers, die Berufsbezeichnung, Internetseite, Social-Network-Handle und physikalische Adressen.

Für weitere Informationen zum Datenschutz von Intercom besuchen Sie bitte http://docs.intercom.io/privacy. Die Dienste von Intercom werden in den Intercom Nutzungsbedingungen geregelt, die Sie hier finden http://docs.intercom.io/terms.

Sie können der Speicherung und Übermittlung der Daten an Intercom mittels Nachricht an die unten stehenden Kontakdaten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können.

10. Betroffenenrechte

Neben dem Recht auf Widerruf uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)
Sie haben das Recht auf Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, die Verarbeitungszwecke und die Dauer der Speicherung.

Recht auf Berichtigung (Artikel 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, unrichtige, Sie selbst angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, wenn die personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO). Sie können sich auch an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden (Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg), wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht der EU-Datenschutzgrundverordnung entspricht.

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzinformation kann jederzeit auf der Webseite unter https://meinrezept.online/Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Stand: September 2019